Deutsch – Wettbewerbe

DieBuchChecker_Logo

Die-Buch-Checker

Beim Wettbewerb „die-buch-checker” sind alle deutschen Schulklassen aufgefordert, möglichst viele Bücher zu bewerten.

Es spielt dabei keine Rolle, ob man das Buch früher einmal gelesen hat oder jetzt gerade liest. Jeder aus der Klasse kann für ein oder besser mehrere Bücher eine Bewertung abgeben, die anderen Lesern helfen soll, sich ein Bild von dem Buch zu machen, um dann zu beurteilen, ob sie es auch lesen möchten.

Je besser eine Bewertung beurteilt wird, desto mehr Punkte gibt es: einen Punkt für eine durchschnittliche Bewertung; für eine sehr gute Bewertung fünf Punkte. Die Klasse, die zum Schluss die meisten Punkte hat, gewinnt.

Die Klasse 5a hat sich Anfang Mai 2010 dazu entschlossen, bei diesem Wettbewerb mitzumachen , da die Zeit im Unterricht oft nicht ausreicht, um gelesene Bücher vorzustellen. So kann sich jeder aus der Klasse mit entsprechendem Passwort informieren, welche Bücher von den Mitschülern und Mitschülerinnen vorgestellt werden, und Anregungen bekommen, das entsprechende Buch selbst zu lesen.