Gestaffelter Unterrichtsbeginn

Beginnend ab Mittwoch, 18.11.2020, wird im Rahmen der schulorganisatorischen Möglichkeiten an allen weiterführenden Schulen der Beginn des Unterrichts über einen Zeitraum von zwei Stunden gestreckt, so dass nur Teile der Schülerschaft zeitgleich den öffentlichen Nahverkehr nutzen und in der Schule eintreffen.
Die Endzeiten verschieben sich nicht. Ggf. entfallener Unterricht wird durch Materialien/Aufgaben ersetzt.
Dieser Plan ist über den Mailverteiler versendet worden und auch hier einzusehen.
Ein geänderter Musterhygieneplan der Senatsverwaltung für Bildung ist angekündigt. Nähere Ausführungsvorschriften liegen der Schule bisher nicht vor.