Bücherfonds

freunde_Buecherfonds

Das Schulgesetz verpflichtet Sie als Eltern deren Kinder die Berliner Schule ab Klassenstufe 7 besuchen, bis zu einer Höchstgrenze von 100 Euro pro Schuljahr, Lehrbücher für Ihr Kind zu kaufen. Um diese Kosten zu senken und eine effizientere Nutzung der Schulbücher zu ermöglichen, wurde an unserer Schule ein Bücherfonds eingerichtet.

Die Teilnahme am Bücherfonds ist natürlich freiwillig, aber sehr empfehlenswert: Sie zahlen statt der Neuanschaffungskosten für Schulbücher in Höhe von 100 Euro lediglich eine Gebühr von 60 Euro und müssen sich nicht mehr selbst um die Bücherbeschaffung kümmern. Dies übernimmt die Bücherfonds AG für Sie. Über die 60 Euro hinaus fallen bei der Teilnahme am Bücherfonds keine weiteren Kosten für Lernmittel an.

Zu Beginn des neuen Schuljahres leiht sich Ihr Kind alle Lehrbücher in der Schulbibliothek aus und gibt sie am Ende des Schuljahres wieder zurück. Damit auch nachfolgende Schüler Freude am Lernen haben, sind die Bücher pfleglich zu behandeln, d.h. es darf nicht in die Bücher hinein geschrieben werden. Haben Sie bitte auch dafür Verständnis, dass stark beschädigte oder verlorene Bücher ersetzt werden müssen.

Entscheiden Sie sich gegen eine Teilnahme am Bücherfonds, liegt die Verantwortung bei Ihnen, die Lernmittel bis zum Beginn des neuen Schuljahres selbst zu kaufen.

Für Familien, die Leistungen nach

  • dem Bundessozialhilfegesetz,
  • dem Wohngeldgesetz,
  • dem Asylbewerbergesetz oder
  • dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög)

erhalten, bestellt die Schule alle notwendigen Bücher. Dafür ist es notwendig, dass Sie rechtzeitig im Sekretariat einen gültigen Nachweis hinterlegen.

Ich möchte mein Kind registrieren

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Bücherfonds AG.

E-Mail: buecherfonds@freunde.hbgym.de

Häufige Fragen

Wer organisiert den Bücherfonds?

Der Bücherfonds am HBGym entstand 2011 aus einer Elterninitiative und wird von Eltern und vom Verein der Freunde in Zusammenarbeit mit dem Bibliotheksteam der Schule ehrenamtlich organisiert.


Wer kann am Bücherfonds teilnehmen?

Alle Schüler:innen von der 7. bis zur 12. Klasse können am Bücherfonds teilnehmen. Die Schüler:innen der 5. und 6. Klassen nehmen automatisch am Bücherfonds teil, weil bis einschließlich der 6. Klasse die Lernmittel kostenlos vom Berliner Senat zur Verfügung gestellt werden.


Mein Kind besucht die 5. Klasse. Die Auswahl „Klasse 6“ ist bei der Registrierung nicht möglich. Was muss ich tun?

Sie müssen Ihr Kind nicht registrieren. Die Lernmaterialien sind in Berlin bis einschließlich der 6. Klasse kostenlos. Alle Kinder bis zur 6. Klasse erhalten deshalb die Lernmaterialien automatisch zu Beginn des neuen Schuljahres in der Bibliothek. Die Ausgabezeiten werden rechtzeitig in den Klassen bekannt gegeben.


Wie läuft die Anmeldung?

Die Anmeldung gilt immer nur für ein Jahr, die Teilnahme muss also jährlich erneut erklärt werden (Ausnahme: Die Anmeldung für die Oberstufe, die in der 10. Klasse erfolgt, gilt für 2 Jahre!). Die Information über den Beginn und das Ende der Anmeldefrist läuft über die Klassenleitungen und die GEV (jeweils im März für das darauffolgende Schuljahr). Die Eltern registrieren ihr Kind dann online auf dem Bücherfonds-Anmeldeportal zur Teilnahme bzw. Nicht-Teilnahme. Sie erhalten eine Email als Bestätigung.


Wie viel kostet die Teilnahme?

Derzeit kostet die Teilnahme jährlich 60 €. Darin enthalten sind alle benötigten Lehrwerke, Lektüren und Arbeitshefte. Letztere gehen ins Eigentum der Lernenden über.

Für Klasse 11 und 12, also für die zweijährige Oberstufe, gilt momentan ein einmaliger Teilnahmebeitrag von insgesamt 120 €.


Ich habe vergessen, ob ich mein Kind angemeldet habe, was muss ich tun?

Sie haben nach der Registrierung im Anmeldeportal eine Bestätigungs-Email erhalten. Schauen Sie ggf. in Ihrem Spamordner nach. In Ausnahmefällen können Sie sich an die Bücherfonds AG unter Angabe des Namens des Kindes an folgende Adresse wenden:

buecherfonds@freunde.hbgym.de.

Wir werden dann versuchen herauszufinden, ob Ihr Kind angemeldet ist oder nicht.


Ich habe die Anmeldefrist verpasst. Was muss ich tun?

Sie können Ihr Kind auch noch nach dem Anmeldetermin registrieren. Wegen des erhöhten Verwaltungsaufwands erheben wir allerdings einen Zuschlag von 10€ für die Teilnahme.


Ich habe eine individuelle Frage. An wen kann ich mich wenden?

Die Kontaktadresse der Bücherfonds AG lautet:

buecherfonds@freunde.hbgym.de


Ich bin von der Zuzahlung zu den Schulbüchern befreit. Was muss ich tun?

Sie melden Ihr Kind über das Registrierungsportal mit den entsprechenden Angaben an. Die Bescheinigung über die Befreiung ist so schnell wie möglich im Sekretariat der Schule vorzulegen.


Wenn mein Kind nicht am Bücherfonds teilnimmt, wo bekomme ich Informationen für die zu beschaffenden Bücher?

Auf der Homepage der Schule werden die aktuellen Bücherlisten für die Klassen 7-10 meist kurz vor den Osterferien veröffentlicht.

Schulbücher


Wie steht es um den Datenschutz bei der Registrierung?

Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf der Homepage der Schule unter folgendem Link:

Datenschutzerklärung Förderverein


Ich möchte meine Bankverbindung nicht angeben, sondern direkt selbst überweisen, ist das möglich?

Die Einziehung des Beitrags für die Teilnahme am Bücherfonds per Lastschrift ist für uns die einfachste Möglichkeit und erleichtert uns die Überwachung der Zahlungseingänge. In Ausnahmefällen können Sie aber auch die Gebühr selbst überweisen. Nehmen Sie bitte in jedem Fall vorher Kontakt unter buecherfonds@freunde.hbgym.de mit uns auf.

Die Bankverbindung des Bücherfonds lautet:

Inhaber: Freunde des HBG
IBAN: DE78 1005 0000 0190 0104 95
Betrag: xx,xx Euro (von Klassenstufe und Anmeldezeitpunkt abhängig) Verwendungszweck: Bücherfondsbeitrag, Vorname und Name des Kindes


Mein Kind wird im nächsten Schuljahr ein Auslandsjahr absolvieren. Muss ich mich trotzdem für den Bücherfonds registrieren?

Ja, eine Registrierung ist in jedem Fall notwendig. Bitte geben Sie dann an, dass Sie nicht am Bücherfonds teilnehmen. Nach der Rückkehr aus dem Ausland haben Sie beim nächsten Registrierungs-Durchgang die Möglichkeit anzugeben, dass Ihr Kind ein Auslandsjahr absolviert hat.

Sollte das Auslandsjahr nach Schließung des Registrierungsportals – aus welchem Grund auch immer – nicht durchgeführt werden können, kontaktieren Sie bitte den Bücherfonds unter buecherfonds@freunde.hbgym.de.

Wir finden dann schnell eine individuelle Lösung.