Defibrillator

Der Defibrillator im Wandschrank
Der Defibrillator im Wandschrank

Deine Hilfe zuerst!

Leben retten am Heinz-Berggruen-Gymnasium

Mit einem plötzlichen Herzstillstand kann jeder konfrontiert werden – ob im Normalbetrieb der Schule oder während der zahlreichen Veranstaltungen wie etwa Konzerten, Theateraufführungen und Sonderaktionen wie dem Tag der offenen Tür.

Dann ist schnelle Hilfe gefragt: Mit der Wiederbelebung muss schon begonnen werden, bevor professionelle Rettungskräfte eintreffen. Bei einem Herzstillstand benötigt etwa die Hälfte der Patienten neben der Herzdruckmassage einen elektrischen Schock, damit eine funktionierende Herztätigkeit wieder in Gang kommt.

Dank großzügiger Spenden von Eltern und Lehrern verfügt unsere Schule über einen vollautomatischen externen Defibrillator der Marke AED Plus® (Fa. Zoll). Das Gerät ist kompatibel mit der Gerätschaft der Berliner Feuerwehr. Es erkennt, ob ein Schock nötig ist oder die Herzdruckmassage alleine ausreicht, und leitet den Ersthelfer leicht verständlich dabei an, was im individuellen Fall zu tun ist. Über die besondere Feedback-Funktion des Geräts bekommt der Ersthelfer eine motivierende und ggf. korrigierende Rückmeldung zu seinen Bemühungen. Damit wird die Lebensrettung einfach, sicher und effektiv.

Unser Defibrillator ist in der Karte mit Defibrillatorstandorten im Großraum Berlin eingetragen  und kann damit auch bei externen Notsituationen in räumlicher Nähe zur Schule genutzt werden.

Zum Hintergrund des Projekts

 

Im Rahmen des Förderverein-Projekts „Deine Hilfe zuerst!“ sind am Heinz-Berggruen-Gymnasium auch Erste-Hilfe-Kurse für Schüler und Eltern vorgesehen.

Bei Interesse können Sie sich gerne per Mail an uns wenden!

freunde@hbgym.de