Kunst

Kunst_Einleitungsfoto

Kollegium

Andreas Friedländer*
Linda Elster
Katja Eggert
Anna-Lydia Menzel
Katharina Obletter
Peter Rist

* Fachbereichsleiter

Aktuelles

  • Corona Comic

Die „KUNST“ hat neben der „MUSIK“ eine ganz besondere Bedeutung an unserer Schule, die auch in ihrer Tradition begründet ist: Durch die schon seit fünfzig Jahren bestehende Schwerpunktsetzung in den künstlerischen Fächern hat sich an der Schule ein ganz besonderer Geist entfalten können. Die Fächer genießen von allen Seiten, vor allem von Eltern und Schülern, eine hohe Akzeptanz und Wertschätzung.

Für den Fachbereich Bildende Kunst ergeben sich hieraus sehr gute Voraussetzungen. Wir haben viele motivierte Schüler und sehr gute Arbeitsbedingungen.

 

SCHULINTERNES CURRICULUM

Präambel

Der Kunstunterricht in den Klassen 9 und 10 erfolgt am Heinz-Berggruen-Gymnasium in Doppelstunden epochal im halbjährlichen Wechsel mit dem Fach Musik.

Im Gegensatz zu vielen anderen Unterrichtsfächern nennt der RPL im Fach Kunst keine konkreten Fachthemen und -inhalte. Vielmehr fixiert er diverse Niveaustufen für die drei Kompetenzbereiche WAHRNEHMEN, GESTALTEN und REFLEKTIEREN und gibt deren Planung in Doppeljahrgangstufen vor (s. RPL, S. 19ff).

Das schulinterne Curriculum im Fach Kunst konkretisiert nun die Inhalte der Niveaustufen in den 3 Kompetenzbereichen für die Doppeljahrgänge 5/6, 7/8 und 9/10, benennt also konkrete Fachthemen und -inhalte unter Berücksichtigung des spiralen Aufbaus, stellt klare entwicklungsspezifische Bezüge zur Lebenswelt der Schüler*innen her und macht Zusammenhänge mit dem Teil B des RPL fest.

Die Umsetzung dieser Vorgaben erfolgt in individuellen Halbjahresplänen der Kolleg*innen auf Grundlage didaktischer und pädagogischer Entscheidungen nach der im fachinternen Curriculum vorgegebenen Matrix. Hier werden Themen und zeitliche Rahmen benannt.

hier das  vollständige Curriculum für das Fach Bildende Kunst

 

 

 

 

Kunst als Wahlpflichtfach

Zusätzliche Kunststunden sind mit dem Wahlpflichtfach möglich. Alle wichtigen Informationen dazu sind hier nachzulesen.

Kooperation mit der Universität der Künste

Seit 2010 besteht eine Kooperation zwischen dem Institut für Prozess- und Produktdesign der UdK und dem Fachbereich Bildende Kunst des Heinz-Berggruen-Gymnasiums.

Eine Dokumentation dieser Kollaboration finden Sie  hier in unserer Broschüre.