Mathematik – Wettbewerbe

kaenguru_der_mathematik

Känguru

Der Känguru-Wettbewerb ist ein internationaler Mathematikwettbewerb, der seinen Ursprung in Australien hat. Die Idee dieses Wettbewerbs ist es, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für den Wettbewerb gewinnen zu können, indem man die Aufgaben für den Wettebwerb so gestaltet, dass jede und jeder Aufgaben findet, die gelöst werden können und dass das Lösen der Aufgaben Spaß macht.

Der Wettbewerb ist ein Multiple-Choice-Wettbewerb, bei dem in 75 Minuten von der Klassenstufe 5/6 24 Aufgaben und von den höheren Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11-13 je nach Stufe differenzierte 30 Aufgaben zu lösen sind.

Der Känguru-Wettbewerb findet jährlich am 3. Donnerstag im März in allen Teilnehmerländern gleichzeitig statt. Bei uns führt Frau Pirschel diesen Wettbewerb durch. Es nahmen in den letzten Jahren immer circa 100 Schülerinnen und Schüler am Känguru-Wettbewerb teil. Einige sogar sehr erfolgreich!

Mancher Schüler oder manche Schülerin ist dem Wettbewerb von der 5. Klasse bis zum Abitur treu. Dann muss es doch Spaß machen!

Jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin erhält eine Urkunde und ein Geduldspiel, für die Besten gibt es selbstverständlich zusätzliche Preise und für denjenigen, der die meisten Aufgaben in Folge richtig hat, sogar ein T-Shirt mit dem aktuellen Jahreskänguru.