Zum aktuellen Stand

Am 11.01.21 haben die Vertreter:innen von Kollegium, Schülerschaft und Elternschaft mit der Schulleitung die Weiterführung des Unterrichts für die Jahrgangsstufen 10 und 12 am Heinz-Berggruen-Gymnasium gemäß des Schreibens der Senatsverwaltung für Bildung vom 8.1. diskutiert. Alle Gruppen hatten per Umfrage ein Meinungsbild erhoben.
Alle drei Gruppen sprachen sich mit breiter Mehrheit gegen Präsenzunterricht am Heinz-Berggruen-Gymnasium aus.
Auf Grundlage des breiten Konsenses hat die Schulleitung am 12.1. im Benehmen mit der Schulaufsicht für das Heinz-Berggruen-Gymnasium für die Gültigkeitsdauer (derzeit bis zum 22.1.21) der zugrundeliegenden Anordnung der Senatsverwaltung die Aussetzung des Präsenzunterrichts festgelegt.